Tipps zum Stylen von Uhren mit Outfits

Wenn Sie auffallen und stilvoll aussehen möchten, ist es wichtig, die passende Uhr auszuwählen. Es gibt so viele Möglichkeiten, aber die einzigen Faktoren, die Sie einschränken, sind Geschmack und Budget. Wenn Sie nichts über Uhren wissen, kann die Auswahl der besten ziemlich überwältigend sein. Manchmal können Sie eine Auswahl basierend auf der Funktion treffen, während bei anderen der Stil Ihre Auswahl bestimmt. Einige der Entscheidungen, die Sie im Auswahlprozess treffen müssen, sind:
Eine oder mehrere Uhren?
Wenn Sie eine Uhr kaufen möchten, die Sie überall tragen können, muss sie stilistisch neutral sein. Dies bedeutet, dass es so viel einfacher ist, es mit fast jeder Farbe zu kombinieren und es auf allen Ebenen der Formalität zu tragen.
Wenn Ihr Budget es Ihnen erlaubt, mehr als eine Uhr zu besitzen, eröffnen sich die Optionen ein bisschen mehr. Sie können eine elegante und eine zurückhaltende Option wählen, wenn Sie formal sein möchten. Ein glänzender und breiter kann ein großartiger Gesprächsstoff sein. Wenn Sie eine Uhr wollen, müssen Sie zurückgehalten werden und es sollte klar sein. Beachten Sie auch, dass eine schwarze Lederuhr nicht gut zu braunen Lederschuhen passt. Sie bemerken jedoch, dass es einige Lederuhren gibt, die austauschbare Bänder verwenden können.

Lederband oder Metallband?
Metal Bands sind neutral. Das einzige, was Sie bei dieser Art von Riemen berücksichtigen müssen, ist die Farbe Ihrer Gürtelschnalle und Ihrer Manschettenknöpfe. Männer tragen nicht viel Metall und dies macht ein Metallband zu einer der besten Optionen.
Leder muss mit Gürtel und Schuhen abgestimmt sein, insbesondere wenn sie aus Leder bestehen. Leder sieht im Vergleich zu Metall recht einfach aus. Normales schwarzes Leder ist perfekt für formelle Situationen. Leder gibt diese bequeme Haltung und dies macht es zugänglich.

Gehäuse- und Zifferblattstil Der Kauf einer Uhr hat viel mit Ihrem eigenen Geschmack zu tun. Sie sollten sich daran erinnern, dass nicht viele Uhren zu allen Outfits passen. Dazu müssen Sie möglicherweise in zwei Uhren investieren. Die Metallbänder sind viel einfacher zu kombinieren, obwohl Leder etwas eleganter und natürlicher wirkt.
Das sichtbare einer Uhr wird als Zifferblatt bezeichnet, während das Gehäuse das Uhrwerk und das Zifferblatt umschließt. Normalerweise bestehen die Gehäuse aus Metall oder Kunststoff. Abgesehen von der Verwendung in Sportarten oder im Außenbereich ist es nicht sinnvoll, eine Plastik- oder Gummiuhr zu besitzen, insbesondere für einen Mann. Sie müssen die Art von Fall auswählen, die Sie möchten, und es stehen so viele Optionen zur Verfügung. Die Zifferblätter sind auch in vielen Farben erhältlich. Einige sind sehr einfach und schlicht und es ist normalerweise absichtlich. Schwarzes Zifferblatt mit Metallgehäuse ist bei Männern weit verbreitet. Wenn eine Uhr mehr Kontrast hat, wird dies noch deutlicher. Dies bedeutet, dass es weniger formal sein wird. Unifarben sind perfekt für die Geschäftskleidung. Die Form des Zifferblatts und des Gehäuses sind ästhetischer Natur. Es gibt verschiedene Formen, aus denen Sie auswählen können.

Um stilvoll zu wirken, müssen Sie die Metalle und das Leder aufeinander abstimmen. Beachten Sie auch, dass die Uhrwerke Bände über Ihren Status sprechen.

NEUESTE BEITRÄGE